Champagnertreff

Herzliche Einladung zum Champagnertreff
am 30. Mai 2017, um 15.30 Uhr
im Stadttheater Fürth

Marita Kral, Sängerin, Regisseurin, Schauspielerin und Christian Reuter am Piano präsentieren Ausschnitte aus ihrem künstlerischen Repertoire

Marita Kral, die „Grand Dame" des Nürnberger Theaters, hatte u.a. bis 1999 die Leitung der Opernklasse an der Hochschule, in dieser Zeit hat sie auch eine Musical-Klasse ins Leben gerufen. Mit dem Operetten-Buffo Kurt-Leo Sourisseaux feierte sie große Erfolge. Unsere Benefizveranstaltung wird sie uns temperamentvoll mit Chansons und Unterhaltung gestalten. Christian Reuter, Kapellmeister am Staatstheater Nürnberg, hat von Mozarts „Zauberflöte" über Loewes "May fair Lady" bis hin zu Rihms „Die Eroberung von Mexiko" über siebzig Opern, Operetten und Ballette dirigiert. Mit besonderer Vorliebe widmet sich Christian Reuter pianistischen Aufgaben als Liedbegleiter, aber auch als Pianist bei den Bamberger und Nürnberger Symphonikern. Regelmäßig wirkt er bei den Konzerten der Staatsphilharmonie und den Kammerkonzerten der Philharmonie mit. Wir dürfen uns auf einen interessanten und memorablen Nachmittag mit den großartigen Künstlern freuen. Viel Vergnügen! Eintritt pro Person Euro 12,-

(Vorverkauf über die Theaterkasse)

Ihr Theaterverein Fürth


Herzliche Einladung zum Champagnertreff special
am 05.März 2017 um 15.30 Uhr
im Stadttheater Fürth, Großes Haus

zu Gast: "Locker vom Hocker" - Heiteres, Erlesenes und Musikalisches mit Volker Heißmann!
Am Flügel: Stefan Porzner

Volker Heißmann, Sänger, Schauspieler, Komödiant, Theaterdirektor und seit 2007
Träger der Goldenen Bürgermedaille der Stadt Fürth gibt uns die Ehre!
Weit über die Grenzen unseres Landes hinaus ist Volker Heißmann als künstlerisches
Multitalent und als großzügiger Wohltäter bekannt. So wird er auch unsere Benefizveranstaltung zu Gunsten des Theaters unterstützen.
Wir dürfen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag im großen Haus des Stadttheaters
freuen. Mit Gesang im Geiste von Showgrößen wie Frank Sinatra oder Dean Martin und viel
Humor mit Texten von Tucholsky, Roda Roda und Ringelnatz wird er uns begeistern.
Vorhang auf! Stefan Porzner, Komponist und Songwriter, wird ihn am Klavier begleiten.

Eintritt pro Person
Kategorie 1: Euro 20,-
Kategorie 2: Euro 15,-
(Vorverkauf über die Theaterkasse)

Alle Künstler an diesem Nachmittag haben sich bereit erklärt unentgeltlich aufzutreten, mit dem Erlös dieser Benefizveranstaltung sollen ausschließlich die Aktivitäten des Stadttheaters Fürth gefördert werden.


Champagnertreff am 20. Oktober 2016,
Nachtschwärmer-Foyer im Stadttheater Fürth
zu Gast: Julia Kempken

Julia Kempken, von Fats Waller über George Gershwin, Cole Porter bis zu den frechen
Liedern von Marika Rökk spannt sie gekonnt einen Bogen und gewährt Einblicke in ihr
eigenes Leben, das als Straßenkünstlerin begann. Eine mitreißende Hommage an die populäre Diva.
Andreas Rüsing am Piano, wird als „Herr Kapellmeister" mit viel Verve und Esprit
Julia Kempken begleiten und mit einer Solopartie glänzen.
Lassen wir uns begeistern von der Leichtigkeit und Virtuosität der Künstlerin und der Qualität der Musik.
Vorhang auf!
Eintritt pro Person Euro 12,-
(Vorverkauf über die Theaterkasse)

Der Champagner-Treff ist die Benefiz-Eventreihe des Theatervereins Fürth.
An etwa drei bis vier Nachmittagen im Jahr lädt der Theaterverein Fürth ins Nachtschwärmer-Foyer zu Kuchen und Kaffee und natürlich auch einem Glas "Franken-Champagner".

Alle Künstler an diesem Nachmittag haben sich bereit erklärt unentgeltlich aufzutreten, mit dem Erlös dieser Benefizveranstaltung sollen ausschließlich die Aktivitäten des Stadttheaters Fürth gefördert werden.


Champagnertreff am 14. Juni um 15.30 Uhr
Nachtschwärmer-Foyer im Stadttheater Fürth
zu Gast: Tom Haydn

zu Gast: Tom Haydn

Mit Charme und hintersinnigem Witz wird uns Tom Haydn aus seinem reichhaltigen Repertoire „Bitter-Sweet ist seine Mixtur" mit Songs und Unterhaltung begeistern.
Michael Flügel,Meister am Piano, Komponist und vielseitiger Musiker wird uns mit musikalischen Darbietungen verwöhnen. Eine wunderbare Kombination dieser weit über die Grenzen der Metropolregion bekannten Interpreten! Beim 10.Champagnertreff freuen wir uns auf eine anspruchsvolle und heitere Veranstaltung.
Auge, Ohr, Leib und Seele sollen sich am Champagnertreff im Theater erfreuen. Gemeinsam hoffen wir auf nette Gespräche mit tollen Menschen, viel Kultur und eine abwechslungsreiche und gemütliche Zeit mit interessanten Begegnungen.
Eintritt pro Person Euro 12,-

Der Champagner-Treff ist die Benefiz-Eventreihe des Theatervereins Fürth.
An etwa drei bis vier Nachmittagen im Jahr lädt der Theaterverein Fürth ins Nachtschwärmer-Foyer zu Kuchen und Kaffee und natürlich auch einem Glas "Franken-Champagner".

Alle Künstler an diesem Nachmittag haben sich bereit erklärt unentgeltlich aufzutreten, mit dem Erlös dieser Benefizveranstaltung sollen ausschließlich die Aktivitäten des Stadttheaters Fürth gefördert werden.


Impressionen Champagnertreff am
18. Feb 2016 im Nachtschwärmerfoyer

Zu Gast: Bernd Regenauer als "Harald Nützel"


Nachmittäglicher Champagnertreff im Nachtschwärmer-Foyer am 21.Oktober 2015

Die Fenster des Nachtschwärmer-Foyers waren verdunkelt, was der Veranstaltung bei dezenter Beleuchtung eine theatermäßige Atmosphäre verschaffte. Die Tische waren vor allem mit weiblichem Publikum dicht besetzt, es gab Sekt oder Champagner und natürlich Kaffee und Kuchen, womit die besten Voraussetzungen für einen entspannten, aber auch spannenden Nachmittag gegeben waren

Die Uraufführung des Musicals „Der Tunnel" stand im Mittelpunkt. Dialoge und Songtexte stammen von Ewald Arenz, die Musik von Thilo Wolf. Grundlage war ein 1913 erschienener und damals vielbeachteter Roman des Fürther Schriftstellers Bernhard Kellermann. Darin geht es um die technische Hybris eines Aufsteigers, der seiner Idee eines unterozeanischen Tunnelbaus von Europa nach New York alles andere unterordnet. Hinzu kam die kapitalistische Gier der Investoren. Damit war das Thema auch heute noch hyperaktuell. Für diejenigen Besucher, die das Musical bereits sehen und hören  und zudem die begeisterte Reaktion des Premierenpublikums erleben durften, war die mehr als reservierte Besprechung in den Fürther Nachrichten nicht nachvollziehbar. Highlight des Nachmittags waren die Ausführungen von Intendant Werner Müller und Komponist Thilo Wolf sowie die temperamentvollen Interpretationen zweier Darsteller.

Es war wieder eine gelungene Benefizveranstaltung (schon die achte!), die mit Unterstützung durch Sponsoren („Der Beck"; „Text & Bild") und einem Erlös von 820 € einen guten Beitrag zur Förderung unseres Theaters leistete. Wir danken herzlich der Organisatorin Uschi Osel und ihrem Team.

Der nächste Champagnertreff ist für 2016 geplant. Das konkrete Datum und das Programm erfahren Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung;( nur per E-Mail!). Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch.

 

"Der Tunnel " 
Musical-Uraufführung nach dem Roman von Bernhard Kellermann

Thilo Wolf, Komponist und musikalischer Leiter des Musicals "Der Tunnel", nach einem Roman des Fürther Autors Bernhard Kellermann , wird für uns mit Darstellern des Stücks den Nachmittag gestalten.

Sowohl musikalisch, Big Band Thilo Wolf, als auch im Gespräch mit dem Künstler, werden wir Kostproben zur Inszenierung der Musical-Uraufführung, Regisseurin Jean Renshaw,  Autor Ewald Arenz, zu Gehör bekommen.

Wir freuen uns auf eine swingende Veranstaltung.

Mit diesem spannenden und kulturellen Programm möchten wir Sie wieder begeistern und freuen uns auf Ihr Kommen.

Champagnertreff

mit Thilo Wolf (Pianist, Komponist, Arrangeur, Bandleader und Produzent) und Werner Müller (Moderation, Intendant des Theaters).

21. Okt 15,  15.30 Uhr
Stadttheater Fürth, Nachtschwärmer-Foyer


Eintritt pro Person Euro 12,- (Vorverkauf über die Theaterkasse)

 


Bisherige Champagnertreffs:

Cabaret
4. Jul 2013

Ausschnitte aus "Cabaret" mit den Künstlern der Staatsoperette Dresden
mit Frederieke Haas, Andreas Sauerzapf, Bryan Rothfuss
Moderation: Jutta Czurda, Werner Müller

fast normal - next to normal
18. Okt 2013

Ausschnitte aus der Deutschsprachigen Erstaufführung des Erfolgsmusicals "fast normal - next to normal"
Moderation: Werner Müller

Die Kissinger-Saga
19. Feb 2014

Evi Kurz, Fernsehjournalistin und Filmproduzentin liest aus ihrem erfolgreichen und emotionalen Buch, das unter gleichen Titel verfilmt wurde: "Die Kissinger-Saga. Walter und Henry Kissinger - Zwei Brüder aus Fürth".

Jutta Czurda und Heinrich Hartl
4. Jun 2014

Ausschnitte aus dem Programm "Wenn ick mal tot bin ..."
Moderation: Werner Müller

Sunset Boulevard
22. Okt 2014

mit Helen Schneider und weiteren Ensemblemitgliedern aus der Musical-Produktion „Sunset Boulevard"

Ewald Arenz, Lesung und Anton und Ferdinand Schober, Klavier
25. Feb 2015

Lesung von Ewald Arenz, Schriftsteller und Kulturpreisträger der Stadt Fürth aus seinem Buch "Der Duft von Schokolade".

Anton und Ferdinand Schober, mehrfach ausgezeichnet (2013 Peter-Josef-Kleinert-Preis, 2014 "Jugend musiziert" 2. Preis), präsentierten als Klavierduo einige Kostproben ihres
Könnens.

Baruchs Schweigen
18. Jun 2015

Einführung in die Oper "Baruchs Schweigen" der israelischen Komponistin Ella Milch-Sheriff durch Walter Kobéra, Dirigent und Dr. Matthias Heilmann, Dramaturg

Der Tunnel
21. Okt 2015

mit Thilo Wolf (Komponist), Ewald Arenz (Text), Jean Renshaw (Regie)  und weiteren Ensemblemitgliedern aus der Musical-Uraufführung „Der Tunnel".

Pressespiegel

Fürther Nachrichten, 27. Juni 2013


Unterstützung der Kampagne "Fairtrade Towns"

Im Rahmen der Patenschaft des Theater-Jugend-Club am Stadttheater und der Künstlerin Jutta Czurda mit der Bewerbung der Stadt Fürth zur Fairtrade Town wird beim Champagner-Treff auch fair gehandelter Prosecco ausgeschenkt.